Taebaek

Eine Legende über die Entstehung von Korea besagt unter anderem, daß der legendäre Tangun die Nation vor rund 4300 Jahren am Taebaek, dem heutigen Berg Baekdoo, gegründet haben soll. Dieser Berg gilt als der erhabenste und großartigste Koreas und wird als heilig angesehen. So erklärt es sich auch, daß die grundlegenden Bewegungsformen der Poomse Taebaek von ihm abgeleitet werden.
Der Berg Taebaek ist ein Symbol von Korea. Deshalb sollen die Bewegungen dieser Poomse nicht nur präzise und flink ausgeführt werden, sondern auch mit Härte und Entschlossenheit.